WIR machen Politik für HOMBRUCH!

Dortmund - Hombruch

SICHER, BEZAHLBAR, FLÄCHENDECKEND UND NACHHALTIG

Der CO2-Ausstoß kann nur nachhaltig gesenkt werden, wenn wir Mobilität neu denken. Nicht das Bashing des Autofahrers schafft die Lösungen, sondern das Aufzeigen und Ermöglichen von Alternativen. Die Nutzung von Bus, Bahn und Rad muss so einfach, komfortabel und selbstverständlich werden, wie das Fahren mit dem Auto. Dafür wollen wir die Verkehrsinfrastruktur verdichten und ausbauen. Die SPD in Hombruch legt ihren Schwerpunkt auf sichere, bezahlbare, flächendeckende und ökologisch nachhaltige Mobilität.

Wie möchten wir in der Zukunft unterwegs sein?

Mit der Hombrucher SPD auf dem richtigen Weg in eine umweltfreundliche Mobilität!

MIT BUS UND BAHN SCHNELL UND GÜNSTIG

  • Wir setzen uns für eine Ausweitung der ÖPNV-Vorrangschaltung, die barrierefreie Gestaltung der Haltestellen sowie die verbesserte Taktung der Nachtbusse ein. Ideen für zusätzliche Streckenvarianten oder sonstige Alternativen wollen wir mit den Bewohnerinnen und Bewohnern unseres Stadtbezirks diskutieren, entwickeln und gemeinsam vorantreiben.
  • Um für die Besucherinnen und Besucher von BVB-Heimspielen oder anderen Großveranstaltungen Anreize zum Umstieg auf alternative Verkehrsmittel zu schaffen, fordern wir den Ausbau von „Park&Ride“-Plätzen und die Erweiterung des Shuttle-Services an Verkehrsknotenpunkten.
  • Die H-Bahn muss als sicheres, schnelles und klimafreundliches Beförderungsmittel im Stadtbezirk Hombruch weiter ausgebaut werden. Daher fordern wir die zeitnahe und umfängliche Prüfung von Anbindungsmöglichkeiten an die Stockumer Straße in Höhe des neu anzulegenden S-Bahn-Bahnhofs, an die Westfalenhallen sowie den Signal-Iduna-Park.
  • Für einen Umstieg auf den ÖPNV sind neben Taktverdichtung und Ausbau des Streckennetzes auch finanzielle Anreize wichtig. Daher unterstützen die Hombrucher Sozialdemokratinnen und -demokraten nicht nur die Forderung nach einem vergünstigten Schoko-Ticket für alle Dortmunder Jugendlichen bis 18 Jahre, sondern setzen sich auch dafür ein, dass der ÖPNV für alle Menschen bezahlbar wird. Dies sehen wir als eine Investition in eine nachhaltige Verkehrspolitik.

MIT DEM RAD – EINFACH UND UMWELTFREUNDLICH

  • Das Fahrrad soll in unserem Stadtbezirk als gleichwertiges Verkehrsmittel viel stärker genutzt werden. Dazu gehört allerdings, Fahrradwege sicherer zu gestalten, Netzlücken zu schließen, den Stadtbezirk an den Radschnellweg anzubinden sowie die Errichtung von Fahrradabstellmöglichkeiten im öffentlichen Straßenraum zu fördern.
  • Darüber hinaus werden wir dafür sorgen, dass an Verkehrsknotenpunkten in Hombruch Fahrradstationen und „Bike&Ride“-Plätze gebaut werden. Für all dies werden wir die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung stellen.

ZU FUSS – SICHER UND BEQUEM

  • Unsere Kinder müssen besonders geschützt werden. Gleichzeitig sollen sie schon früh lernen, dass es Alternativen zum Auto gibt. Daher werden wir ein ´Schulwegpaten-Programm‘ für den gesamten Stadtbezirk Hombruch fordern und fördern. Das Wissen um die Sicherheit der Schulkinder durch die Begleitung von ehrenamtlichen Patinnen und Paten soll die Eltern entlasten und den Kindern einen sicheren Schulweg ermöglichen.
  • Voraussetzung für eine sichere und fußgängerfreundliche Stadt ist die fortwährende Instandsetzung, die Verbreiterung und gute Ausleuchtung von Gehwegen. Wir wollen sichere Fußwege für die schwächsten Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Mit der SPD in Hombruch werden Sie sicher unterwegs sein!

SMART – DIGITAL UND NACHHALTIG

  • Digitalisierung ist die Chance für umweltfreundliche und flächendeckende Mobilität. Immer mehr Menschen verknüpfen in ihrem Alltag unterschiedliche Verkehrsmittel miteinander. Das muss sich auch in den Informations- und Bezahlsystemen widerspiegeln. Wir fordern eine digitale Erfassung, eine App (z.B. MoZi – Mobil mit Ziel), mit der beispielsweise der ÖPNV, Leihräder- und Carsharingstationen mit nur einer Registrierung sinnvoll genutzt werden können. Gleichzeitig sollten hier Karten, Verbindungen etc. auf einen Blick zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Digitalisierung bietet viele Chancen zur Unterstützung einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Mobilität. Dies möchten wir nutzen. Dazu gehören etwa intelligente Ampelanlagen, um den Verkehr besser zu steuern und zu beeinflussen oder Parkplatzbuchungen per App, um den Parksuchverkehr deutlich spürbar zu reduzieren.

--> Hier geht's zum kompletten Wahlprogramm der Hombrucher SPD
--> Hier geht's zum Wahlprogramm der SPD Dortmund

Aktuelles

  • Bundesrechnungshof kritisiert Maskenbeschaffung
    Der Bundesrechnungshof hat ein neuerliches Managementversagen des CDU-Gesundheitsministers aufgedeckt. Jens Spahn ist leichtfertig mit dem Geld der Steuerzahler umgegangen, Dennis Rhode.
  • Vorfälle mit Bundeswehrsoldaten in Litauen
    Die Vorwüfe gegen Bundeswehrsoldaten in Litauen müssen dringend aufgeklärt werden. Dazu muss die Verteidigungsministerin vor dem Ausschuss Rede und Antwort stehen, Siemtje Möller.
  • Perspektive für die Tourismusbranche
    Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm.

Nächster Termin

in 11 Tagen 09 Std. 25 Minuten

30.06.2021
19:00 -

StB-Vorstandssitzung

#gemeinsamfuerhombruch

Bild- und Tonaufnahmen

Bei unseren Veranstaltungen werden auch Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Diese dienen sowohl der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als auch der (internen) Dokumentation von Veranstaltungen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass auch Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen verwendet werden dürfen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Veranstaltung teilgenommen haben und nicht möchten, dass Bild- und Tonaufnahmen, auf denen Sie erkannt werden könnten, veröffentlicht werden.

Login Form

Suchen

Spenden

Du möchtest uns unterstützen? Gerne nehmen wir auch Spenden entgegen:

Konto-Inhaber:
SPD Stadtbezirk Dortmund-Hombruch
IBAN: DE 88440501990551000834
Stichwort: Spende
Bitte unbedingt Namen und Adresse angeben!