WIR machen Politik für HOMBRUCH!

Ewald Sprave-Preis 2017 ging an den TUS Eichlinghofen und den FC Brünninghausen

Auch in diesem Jahr war der Maiempfang eine gelungene Veranstaltung mit rund 130 Teilnehmern. Wie auch in den Vorjahren wurde der Ewald Sprave-Preis verliehen. Die Preisträger in diesem Jahr sind der TuS Eichlinghofen und der FC Brüninghausen. Beide erhielten den Preis für ihr integratives Arrangement. Sie haben sich für die Integration von Flüchtlingen eingesetzt, die durch besondere Programme in die Vereine integriert wurden.

Ewald Sprave-Preis

Der nach Altbürgermeister Ewald Sprave benannten Preis. „Gegen Hass und Gewalt –  Für Toleranz, soziales Engagement und Menschenwürde“ wird für Zivilcourage, soziales und engagiertes Bürgerverhalten, gegen Rassismus, Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit, für Menschlichkeit seit 2002 vom SPD Stadtbezirk Dortmund-Hombruch verliehen. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert.

Bisherige Preisträger (nähere Informationen in der Anlage):

2002: Internationale Rombergparkkomitee

2003: Lore Junge und Gerhard Kolbe

2004: Dortmunder Jugendring und an die Schulklasse Daniela Neuhaus von der Robert-Koch-Realschule

2005: Fred Ape und Wolfgang Asshoff

2006: Ernst Söder und Günter Wittenberg

2007: Dr. Waltraud Diekhaus und Hannelore Urbaniak

2008: Schülervertretung des Helene Lange-Gymnasium und Erich Rüttel

2009: Josef Reding

2010: Chor Provokal

2011: Eberhard Weber

2012: die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtbezirk Hombruch (Löschzug 15 - Kirchhörde, gegründet 1894, Löschzug 16 - Hombruch, gegründet 1878, Löschzug 17 - Persebeck, gegründet 1913)

2013: Botschafter der Erinnerung:

  • Carissa Wagner (Botschafterin aus Brackel)
  • Lara Schimmeregger (Botschafterin Paul Ehrlich BK)
  • Lena Leppersjohann (Botschafterin Anna Zilken BK)
  • Lars Gutknecht (Botschafter aus Brackel, Falken)
  • Fabian Karstens (Botschafter Gesamtschule Gartenstadt)
  • Lukas Spasovski (Botschafter Gartenstadt)
  • Johannes Rohm (Botschafter Brackel)
  • sowie
  • Andreas Roshol (Koordinator)
  • Werner Blanke (Vorstand Jugendring)

2014: die Dortmunder Arbeitsgruppe von terre des hommes

2015: Hartmut Anders-Hoepgen

2016: bodo e. V.

2017: TuS Eichlinghofen und FC Brünninghausen

Bild- und Tonaufnahmen

Bei unseren Veranstaltungen werden auch Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Diese dienen sowohl der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als auch der (internen) Dokumentation von Veranstaltungen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass auch Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen verwendet werden dürfen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Veranstaltung teilgenommen haben und nicht möchten, dass Bild- und Tonaufnahmen, auf denen Sie erkannt werden könnten, veröffentlicht werden.