WIR machen Politik für HOMBRUCH!

Dortmund - Hombruch

Ein Teil der Dortmunder Ratsfraktion hat auf Einladung von Volkan Baran (MdL) den Landtag in Düsseldorf besucht. Wir haben uns über alle möglichen Themen ausgetauscht, die demnächst angegangen werden müssen. Vor allem aber waren wir uns einig, dass wir über die Ebenen hinweg (Bund, Land, Kommune, Bezirksvertretung) gemeinsam auftreten und agieren müssen. Nur wenn wir gemeinsam für ein starkes Dortmund eintreten, kann es erfolgreich sein.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Samstag (30.03.2019) hat sich der Vorstand der SPD im Stadtbezirk Dortmund-Hombruch zu einer Klausur getroffen. Schwerpunktthemen waren die Dortmunder Sozialpolitik und die bevorstehende Europawahl am 26.05.2019.

Birgit Zoerner (SPD), Sozialdezernentin der Stadt Dortmund, hat den Genoss*innen in gut 90 Minuten einen Überblick über die sozialen Brennpunkte und die Maßnahmen der Stadt Dortmund gegeben.

Im Anschluss haben sich die Genoss*innen mit dem Europawahlprogramm der SPD auseinandergesetzt.

Weiterlesen ...

Ewald Sprave (1902 - 1984)

Seit 2002 verleiht der SPD Stadtbezirk Hombruch diesen, nach Altbürgermeister Ewald Sprave benannten, Preis "Gegen Hass und Gewalt – Für Toleranz, soziales Engagement und Menschenwürde".

Die Preisverleihung erfolgt für Zivilcourage, soziales und engagiertes Bürgerverhalten gegen Rassismus, Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit, für Menschlichkeit.

Dotierung: 500 Euro
Bewerberkreis : Einzelpersonen und Institutionen die sich im oben genannten Sinn verdient gemacht haben

Die Verleihung erfolgt am 05. Mai 2019 um 11.00 Uhr im Vereinshaus des FC Brünninghausen.

Jury:

  • Anja Butschkau Mitglied des Landtages NRW,
  • Prof. Dr. Bollermann, Regierungspräsident a.D.,
  • Staatsminister a.D. Franz Josef Kniola ,
  • Staatsminister a.D. Guntram Schneider,
  • Ingrid Krämer – Knorr, ehem. Ratsmitglied,
  • Karin Morcishek, geborene Sprave,
  • Norbert Schilff, Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Dortmund,
  • Volker Schultebraucks, Stadtbezirksvorsitzender.

Weiterlesen ...

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Brünninghausen wurde Horst Tieling als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt, ebenso wie die bisherigen Stellvertreter Anja Butschkau und Klaus-Jochen Lehmann.

Tanja Moszyk wurde von der Versammlung einstimmig zur neuen Kassiererin gewählt, die damit den bisherigen Amtsinhaber Philipp Sprenger, der aus beruflichen Gründen dieses Amt nicht mehr ausüben kann, ablöst.

Ewald Bürger ist als Schriftführer ebenso bestätigt worden wie die bisherigen Revisoren Rudi Zorn und Friedhelm Bonacker. Nele Butschkau wurde als Jugendreferentin und Dieter Brüninghaus sowohl als Bildungsbeauftragter als auch als Seniorenbauftragter (60+) gewählt.

Als Beisitzer wurden einstimmig Tanja Anz-Stein, Norbert Prang, Philipp Sprenger und Alexander Tieling gewählt.

Aktuelles

  • Kurzarbeit rettet Millionen Jobs
    Laut einer Studie des Instituts für Makroökonomie konnte das Kurzarbeitergeld verhindern, dass sich die Arbeitslosenzahlen in der Krise verdoppeln. Millionen Jobs wurden und werden gerettet.
  • Pflegebedürftige bekommen digitale Unterstützung
    Pflegebedürftige und ihre Angehörigen erhalten mit Pflege-Apps oder durch Online-Beratungen mehr Unterstützung in der Alltagsbewältigung. Auch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen gibt es digital.
  • Ein großes Aufholpaket für Kinder und Jugendliche
    Mit einem großen Aktionsprogramm will die Koalition Kinder und Jugendliche unterstützen, pandemiebedingte Lernrückstände wieder aufzuholen. Dafür stellt sie insgesamt zwei Milliarden Euro bereit.

Nächster Termin

in 29 Tagen 21 Std. 15 Minuten

09.06.2021
19:00 -

StB-Vorstandssitzung

#gemeinsamfuerhombruch

Bild- und Tonaufnahmen

Bei unseren Veranstaltungen werden auch Bild- und Tonaufnahmen gemacht. Diese dienen sowohl der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit als auch der (internen) Dokumentation von Veranstaltungen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass auch Bild- und Tonaufnahmen von Ihnen verwendet werden dürfen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an einer Veranstaltung teilgenommen haben und nicht möchten, dass Bild- und Tonaufnahmen, auf denen Sie erkannt werden könnten, veröffentlicht werden.

Login Form

Suchen

Spenden

Du möchtest uns unterstützen? Gerne nehmen wir auch Spenden entgegen:

Konto-Inhaber:
SPD Stadtbezirk Dortmund-Hombruch
IBAN: DE 88440501990551000834
Stichwort: Spende
Bitte unbedingt Namen und Adresse angeben!